ÜBER MICH

MEINE GESCHICHTE

Wenn ich als Postdoc mit meinen wissenschaftlichen Kolleg*innen über unsere weiteren Karrierewege gesprochen habe, fielen oft Aussagen wie diese:

 

"Die Welt soll mich in Ruhe lassen, ich will einfach nur forschen!"

"Ich weiß nicht was ich machen soll, wenn das mit der Professur nicht klappt."

"Irgendwie wird es schon weitergehen. Ich muss nur hart genug arbeiten, härter als die anderen."

"Eigentlich möchte ich ja was anderes machen. Aber ich weiß nicht so genau was und wie?"

 

Diese Aussagen meiner Kolleg*innen beschäftigten mich. Als Wissenschaftler*innen sind wir es gewöhnt Probleme zu lösen. Wie kann es sein, dass wir zwar großartige Problemlöser*innen in unserem Fachgebiet sind, aber bei den wichtigen Fragen, die unsere Karriere betreffen, nicht so recht weiterwissen? Ich fragte mich:

 

"Was muss ich eigentlich alles können, um in der Wissenschaft erfolgreich zu sein?"

"Welche Fähigkeiten habe ich bereits erworben? Wie kann ich diese auch außerhalb der Forschung einsetzen?"

"Welche Tätigkeiten machen mir richtig Spaß? Wo kann ich diese auch außerhalb der reinen Forschung ausüben?"

"Was für Karriereoptionen gibt es eigentlich noch da draußen? Und wie finde ich das heraus?"

 

Ich beschloss, dass eine Lösung für diese unbefriedigende Situation gefunden werden muss. Zunächst begann ich 2015 während meiner Coaching-Ausbildung Kolleg*innen zu coachen, dann entwickelte ich 2016 mein erstes Karriereseminar, und wechselte schließlich 2017 ins Wissenschaftsmanagement. Auf dieser Reise habe ich bisher sehr viel über mich selbst gelernt und ich möchte dies an alle jungen Wissenschaftler*innen weitergeben, die sich dieselben Fragen stellen - weshalb ich jetzt in das Abenteuer Teilselbstständigkeit starte. Es macht mir Spaß und erfüllt mich, junge Wissenschaftler*innen auf dieser spannenden Reise begleiten zu dürfen.

 

Sie wollen noch mehr über mich erfahren? Hier haben andere über mich geschrieben:

Merton Magazin - Spitzenforscher: Willkommen zurück! (25.10.2017)

German Scholars Organization e.V. - Rückkehrerinterview (11.05.2017)

SGD-Preisträgerin Absolventen 2017 (04.07.2017)

USDA-ARS Research Participation Programm Profile (20.03.2017)

 


"Deine erste Pflicht ist, dich selbst glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich."

Ludwig Feuerbach